Durst-Bremse, der etwas andere Flaschenhalter fürs Fully

Durst-Bremse, der andere Flaschenhalter fürs Fully

Die Durststrecke hat endlich ein Ende!

Lange haben wir unterschiedliche Varianten und Lösungen ausprobiert um eine zweite Trinkflasche an unsere langhubigen Maschinen zu bekommen. Man kauft sich irrwitzig teure Klamotten und anderes unnötige Zeug nur um hier und da ein paar Gramm Gewicht im Rucksack zu sparen um die bis zu 3 Liter fassende Trinkblase zu verstauen. Da drücken auf einer langen Tour am Anfang 3 Kilogramm unnütz auf den Rücken ein. Schwere Sachen gehören grundsätzlich ans Bike. Bei einer Alpenüberquerung lässt sich am Brunnen eine Trinkflasche leichter und schneller füllen aber auch am Ende des Tages leichter reinigen. Zudem sieht man viel besser wie viel kostbares Nass noch vorhanden ist. So kann man sich seinen Vorrat um einiges besser einteilen und geben falls rechtzeitig nachfüllen. Mit der Trinkblase trinkt man auf einer langen Tour auch meist zu wenig und am Ende des Tages ist noch reichlich Resflüssigkeit vorhanden. Nach dem wohl verdienten Feierabend geh wir auch lieber ohne Rucksack auf Tour vor allem im Hochsommer.

Beides hat ihre Vor- und Nachteile, jeder muss selber die beste Lösung für sich selbst finden!

Moderne Rahmen sehen zwar gut aus bieten aber meistens nur Platz für eine Trinkflasche. Wer wie wir mit einer Teleskop-Sattelstütze unterwegs ist, verliert einen weitere Ort zur Montage einer Flaschenhalterung soweit es das ein federn des Hinterrades zulässt.

Ulrich Negele hatte das gleiche Problem und sich Gedanken gemacht und eine tolle Lösung gefunden. Mit der Durst-Bremse lässt sich bei Bedarf eine dritte Trinkflasche an der Federgabel montieren. Auch im Bike Park und im extremen Gelände macht die Durst-Bremse dank des mitgelieferten Spanngurts eine gute Figur. Die Flasche bleibt sicher und bombenfest in der Halterung. Hier sollte aber keine 0815 Halterung zum Einsatz kommen.

Hier gilt, „Wer billig kauft, kauf zweimal“ bzw. „Wer später bremst, ist länger schnell"!

Zur Herstellerseite:

http://www.durst-bremse.de

Mountainbike Flaschenhalter

www.mtboberpfalz.de

Wer später bremst, ist länger schnell!

 

NEWS

Fortbildung Outdoor Erste Hilfe

Wir bilden uns ständig weiter. Ein sehr interesantes Thema, die Outdoor ...
[Mehr...]

BIKE MAGAZIN Deutschland Trail 2019

Unterwegs mit Anne Terpstra vom Ghost Race Team durch das Fichtelgebirge ...
[Mehr...]

Fahrtechnik Kurve

Mit der richtigen Kurven Technik gewinnt Ihr neben mehr Sicherheit gleichzeitg ...
[Mehr...]

Festival Rock The Hill 2019

Freitag, Samstag und Sonntag Schnupper Kurs Fahrtechnik mit MTBOBERPFALZ ...
[Mehr...]

Start in den Sommer 2019

Nun ist er endlich da, der Sommer 2019. Wir waren die letzten Tage fleißig ...
[Mehr...]

Vorschau Trail-Camp Tirol 2020

Läuft euch schon das Wasser im Mund zusammen? 
[Mehr...]

2019 FAHRTECHNIK, TOUREN, WORKSHOP, KURSE, NEU BEI MTBOBERPFALZ

2019 startet MTBOBERPFALZ durch und hat ein Kleingewerbe gegründet. Ab ...
[Mehr...]

Slowakei 2018

Wir kommen auf jedenfall wieder in dieses schöne Land. Die ersten Bilder ...
[Mehr...]

Biker suchen nach einer mysteriösen Mine

Der Mountainbike Sport lebt von neuen Herausforderungen. Auf der Suche ...
[Mehr...]

MAKING OF

MAKING OF"THREE DAYS FICHTLMOUNTAINS" Tag 1  Marktredwitz - Fleckl ...
[Mehr...]

Deutschland Trail - Bike Magazin

Auf Trails mit dem Mountainbike einmal quer durch Deutschland. // ...
[Mehr...]

NEUE TOUR ONLINE

Granit, Wurzel, Trails und ein wenig Geschichte, eine perfekte Mischung ...
[Mehr...]

Good Morning Fichtelmountains 2017

Nun endlich Online, die Bilder unserer verrückten Good Morning Fichtelmountain ...
[Mehr...]

Facebook

MTB-Oberpfalz Logo 2019